Erfreulicherweise werden wir immer ernährungsbewußter und der Trend zu regionalem oder wenn möglich zu eigenem Obst und Gemüse ist steigend. Es wird immer wichtiger, dass Nahrungsmittel aus der Region kommen, nicht nur weil damit kürzere Transportwege verbunden sind und damit die CO2 Belastung vermindert wird, sondern auch weil man hier eine emotionale Nähe schafft. Das Obst oder Gemüse vom lokalen Bauern schmeckt einfach besser. Aber am allerbesten ist natürlich das Obst aus dem eigenen Garten.

An unserem eigenen Obstbaum haben wir die ersten Blüten spriessen gesehen, die Bienen beobachtet, wie sie ihren Nektar von unserem Baum gesammelt haben. Wir haben zugesehen, wie aus einer zarten Knospe eine winzig kleine Frucht entstanden ist und wie diese langsam herangereift ist, bis sie reif zum Pflücken war.
Diese Früchte dann selber zu ernten und zu genießen ist ein besonderer Hochgenuß!

Das im Handel angebotete Obst beschränkt sich auf Sorten, die für den industriellen Anbau gezüchtet wurden. Das Obst muß lange haltbar sein, es muss maschinell geerntet werden können und sollte resistent gegen Schädlinge sein. Viele alte, traditionelle Sorten sind daher aus dem Angebot verschwunden. Obwohl sie geschmacklich wesentlich überzeugender sind, als das Angebot aus dem Supermarkt.

Daher haben sich viele Hobbygärtner auch wieder für alte Sorten interessiert und bauen diese vermehrt in ihren Gärten an.

Auch wer nur einen kleinen Garten oder vielleicht nur einen Balkon hat, muss nicht auf einen eigenen Obstbaum verzichten. Es gibt viele kleinbleibende Obstbäume, von denen man herrliche Früchte ernten kann. Säulenobstbäume können in großen Töpfen auch am Balkon gezogen werden. Wir haben Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Zwetschkenbäume in unserem Sortiment.

Für kleinere Gärten eigenen sich unsere Familienobstbäume hervorragend. Ein Baum trägt mehrere Sorten und gewährt so auch eine reichhaltige Ernte das ganze Jahr über. Familienobstbäume gibt es als Apfel-, Birnen- oder Zwetschkenbaum.

Schauen Sie sich unser Angebot an oder kommen Sie zu uns in die Baumschule – wir beraten Sie gerne.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen